Vita

Ulrich Cordes studierte Kirchenmusik (A-Examen) und Gesang (Konzertexamen) an der Musikhochschule Köln und am CNSMDP Paris. Zu seinen Lehrern zählen Christoph Prégardien, Konrad Jarnot und Pierre Mervant.  Als gefragter Oratoriensänger gastiert er regelmäßig in verschiedenen Kirchen und Konzertsälen weltweit, so in der Berliner, Essener, Kölner und Münchener Philharmonie, dem Konzerthaus Berlin, dem Konzertsaal De Singel Antwerpen, dem Palais des Beaux Arts Brüssel, dem Auditorium Dijon, dem  Gewandhaus Leipzig, der Stadthalle Wuppertal und vielen weiteren.  Er arbeitet mit Dirigenten wie Nader Abassi, Marcus Creed, Rubén Dubrovsky, Gabriel Garrido, Ludwig Güttler, Andreas und Christoph Spering, Pascal Verrot und Christopher Ward zusammen. 

Zu seinen wichtigsten Partien zählen der Evangelist in der Johannespassion sowie der Matthäuspassion Bachs. Durch die ausgeprägte und trotzdem leichte Höhe wird Ulrich Cordes häufig für  die Petite Messe solennelle von Rossini, aber auch für den Schwan in der Carmina Burana gefragt. 

Gastverträge als Opernsänger führen ihn an das Theater Aachen, das Theater Kiel, das Theater Münster, das Theater Passau, das Theater Solingen, das Staatstheater Saarbrücken und die Staatsoper Stuttgart. 

Im Jahr 2008 war er 2. Preisträger des Podiums junge Gesangssolisten beim VDKC Kassel. 

 

 

2019

  • J.S.Bach - Matthäuspassion - Stadthalle Wuppertal, Leitung Gerrit Prießnitz
  • W.A. Mozart - Requiem - Bachchor Dortmund
  • F. Martin - Golgotha - Christuskirche Bremerhaven 

2018

  • Schöpfung (nach Joseph Haydn) Uriel - Regie Claudia Bauer  - Schauspiel Dortmund  
  • G.F. Händel - Israel in Egypt - Stadthalle Wuppertal
  • G. Rossini - Petite Messe solennelle (Tenor) mit dem Philharmonischen Chor Duisburg und dem Altenberger Domchor

2017

  • C. Monteverdi - Il Ritorno D‘Ulisse (Liberto/Lucano)  Theater Aachen
  •  J.P. Rameau  - Platée (Platée) Theater Passau
  • J.S. Bach - Weihnachtsoratorium (Evangelist) Frauenkirche Dresden
  • B. Fleischmann - Rothschilds Geige (Rothschild) Gewandhaus Leipzig
  • C.Orff - Carmina Burana in der Stadthalle Siegen - Leitung Ute Debus

2016

  • J.P. Rameau - Platée (Thespis, Platée) Staatstheater Saarbrücken
  • Revue  „Ich, Offenbach“ mit Herbert Feuerstein als Offenbach - Köln, Theater am Rudolfplatz
  • R. Keiser - Der geliebte Adonis (Philistus) Donaufestwochen 
  • C. Orff - Carmina Burana (Schwan) mit den Duisburger Philharmonikern

Fotos

Ulrich Cordes, Haute-contre als Platée am Landestheater Niederbayern
Foto Peter Litvai
Konzert mit Frank Stanzl und Ulrich Cordes
Foto Anna C. Wagner
Foto Peter Litvai
Foto Peter Litvai

Downloads

Download
Lebenslauf Konzert kurz
Lebenslauf für Konzertprogramme, kurze Version. Veröffentlichung und Änderungen nur nach Absprache.
Lebenslauf CV Cordes.pages
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 170.2 KB
Download
Agenturmappe Oper 2018
Hier finden Sie die aktuelle Agenturmappe zum Download. Verwendung sowie inhaltliche Änderungen nur nach Absprache
Lebenslauf Ulrich Cordes Oper 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.7 KB
Download
SW-Foto für Konzertprogramme
Foto privat
2017 Portrait Cordes SW.jpg
JPG Bild 8.9 MB